Photovoltaik-Rechner: Jetzt Eigenverbrauch berechnen!

Bayern war 2018 und 2019 Spitzenreiter in Sachen Photovoltaik-Technologie: Rund 12,5 Gigawatt peak installierte Solarleistungen lieferten Photovoltaikanlagen im Allgäu, in Schwaben und den übrigen Regierungsbezirken. Immer mehr Einwohner im sonnenreichen Bayern decken ihren Eigenbedarf über Solaranlagen mit Stromspeicher. Der Photovoltaik-Rechner von Experts4Energy verrät Ihnen, wie es um die Wirtschaftlichkeit Ihrer Photovoltaikanlage bestellt ist und welche Anlage Ihren Strombedarf decken würde.

Mehr zu Photovoltaik & Wirtschaftlichkeit

Unabhängigkeitsrechner für Photovoltaik-Systeme

Wirtschaftlichkeit berechnen mit dem Photovoltaik-Rechner

Trotz sinkender staatlicher Solarvergütung werden auch 2021 zahlreiche Photovoltaik-Anlagen auf deutschen Dächern installiert – ein Grund dafür ist der steigende Eigenverbrauch, der den Betrieb einer Solaranlage wirtschaftlich macht. Der Photovoltaik-Rechner von Experts4Energy zeigt Ihnen, welches Sparpotenzial in Ihrem aktuellen oder geplanten Photovoltaik-Setup steckt und wie viel Tonnen CO2 Sie dadurch pro Jahr vermeiden.

Sie geben an, ob Sie bereits über eine PV-Anlage, eine Batterie oder eine Ladestation verfügen bzw. für welche technische Ausstattung Sie sich interessieren. Zudem legen Sie Ihren Eigenverbrauch im Photovoltaik-Rechner fest: Wie viele Kilowatt-Stunden benötigen Sie? Leben Sie alleine oder mit Ihrer Familie? Besitzen Sie ein E-Auto? Wie groß ist seine Batteriekapazität? Aus diesen Daten sowie der eventuell vorhandenen PV-Leistung berechnen wir die Wirtschaftlichkeit und empfehlen passende Photovoltaik-Anlagen, Stromspeicher oder Ladestationen, die optimal zu Ihren Anforderungen an Eigenverbrauch und Autarkie passen.

Wirtschaftlichkeit berechnen mit dem Photovoltaik-Rechner

Umweltfreundlicher und günstiger Strom für den Eigenverbrauch: Neben diesen beiden Aspekten entscheiden sich viele Eigenheimbewohner oder Mieter aufgrund des Autarkie-Potenzials für Photovoltaik. Moderne PV-Anlagen liefern bereits 60 bis 80 Prozent Strom, der selbst genutzt werden kann. Batterien speichern die tagsüber erzeugte Sonnen-Energie, um den Strom abends und nachts zu verbrauchen. Achten Sie auf diese Aspekte, um einen möglichst hohen Grad an Autarkie mit Photovoltaik zu erlangen:

  • Achten Sie auf die optimale Ausrichtung der Photovoltaikanlage (30-35 Grad, Südausrichtung)
  • Je mehr PV-Module, umso mehr Stromertrag
  • Produzierte Energie benötigt ausreichend Speicherkapazität
  • Setzen Sie auf energieeffiziente Verbraucher im eigenen Haushalt

Experts4Energy Faustregel: 1 kW Photovoltaik-Leistung deckt ca. 1.000 kWh Strombedarf. Zudem sollte pro Kilowatt Leistung 500 bis 1000 Watt Speicherkapazität zur Verfügung stehen. Unser Photovoltaik-Rechner zeigt Ihren Eigenverbrauch an und empfiehlt Photovoltaik-Lösungen für maximale Autarkie.